Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“: „Montag ist unser Mantag“


Manga ist nicht für jeden ein Begriff, obwohl die Bücher aus Japan nicht nur in Asien viele Bewunderer haben. Immer mehr Kinder und Jugendliche interessieren sich für die asiatischen Zeichnungen und Geschichten. Um den Fans dieser Bücher die Möglichkeit zu geben, sich über neues und altes, spannendes und rührendes auszutauschen und Gleichgesinnte zu treffen, hat das Jugendzentrum „Zweite Heimat“ den “Mantag” ins Leben gerufen. Die Besucher haben hier die Möglichkeit, vorhandene Manga zu lesen, eigene Zeichnungen zu erstellen oder das Zeichnen zu erlernen. Cosplayer können ihre Kostüme vorbereiten, aufbessern oder Fotos machen. Auch Aufführungen können auf der Bühne geprobt oder fortgeführt werden. Jeden Montag von 16.00 bis 21.00 Uhr könnt ihr in das Jugendcafé “Tenne” kommen und merken das Japan ganz nah ist.


Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de