Das CeraTechCenter (CTC)

Seit 2003 besteht am rheinland-pfälzischen Keramikstandort Höhr-Grenzhausen ein einzigartiges Angebot zum Aufbau eines eigenen Unternehmens. Das CTC unterstützt Existenzgründer und junge Unternehmen bei ihrem Schritt in die Selbständigkeit. Seit seiner Gründung konnten sich Unternehmen nach einer erfolgreichen Gründungsphase in der Region endgültig niederlassen und profitieren auch weiterhin vom Angebot der örtlichen Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

Gründungswillige aus anderen Branchen können die Dienstleistungen und Räumlichkeiten des CTC in Anspruch nehmen. Das Angebot umfasst die Beratung in allen Fragen zur Existenzgründung sowie die Vermietung geeigneter Räume zu günstigen Konditionen.

Zukunftsorientierten Branchen, wie beispielsweise der High-Tech-, Bio-, Glas-, Elektro- und Feuerfeste Keramik, werden in Höhr-Grenzhausen zusätzlich eine sehr gute räumliche und technische Infrastruktur sowie ein fach- und branchenrelevantes Umfeld geboten. Alle Einrichtungen des Bildungs- und Forschungszentrums Keramik e.V. unterstützen sowohl Gründer als auch Unternehmen im Bereich Forschung und Entwicklung bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer jeweiligen Vorhaben.

Die Besonderheit des Standortes zeichnet sich durch bewährte und zukunftsorientierte Netzwerke von keramischen Einrichtungen und Instituten aus. Daraus ergeben sich Synergien, die gerade für Existensgründer von großem Vorteil sind. Junge Unternehmen greifen auf vielseitige technische Infratstrukturen des Forschungsinstituts für Anorganische Werkstoffe -Glas/Keramik - GmbH (FGK) sowie der Hochschule Koblenz Westerwald Campus, Fachbereich Ingenieurwesen, Fachrichtung Werkstofftechnik Glas und Keramik in Höhr-Grenzhausen zurück und vermeiden dadurch die Kosten für aufwändige Investitionen in der Gründungsphase. Mit dem European Centre for Refractories (ECREF) steht weitere fachliche Kompetenzen aus dem Bereich der feuerfesten Werkstoffe zur Verfügung.

Das  CTC bietet ein umfassendes Leistungsspektrum. Es beinhaltet neben der Vermietung von Büro-, Labor- und Produktionsräumen auch die Möglichkeit zur Nutzung von technischem Gerät für Forschung und Entwicklung. Außerdem unterstützt das Technologie- und Gründerzentrum bei der Erstellung des Businessplanes und vermittelt Kontakte zu Kapitalgebern. Aktuelle Mietangebote im CTC finden Sie hier.

Vorteilhaft für den Unternehmensstandort dürften auch die zentral Lage von Höhr-Grenzhausen zwischen den Ballungsräumen Rhein/Ruhr und Rhein/Main und die gute Erreichbarkeit über die Autobahn A48 sowie den ICE-Bahnhof in Montabaur sein. Neben der zentralen Lage verfügt die Stadt der Keramik über ein umfassendes Angebot an schulischen Einrichtungen, Kinderbetreuungen und Freizeiteinrichtungen, die Existenzgründern auch einen Wohnortswechsel erleichtern.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de