Fachkraft für Abwassertechnik

Voraus-setzungen


 Dauer& Beginn


 Aufgaben


Lerninhalte


Vergütung


 

 

  

 

Mindestens mittlere Reife


 

 

 

 

3 Jahre

Beginn am 01. August


  • Reinigung von Abwasser
  • Wartung von Kanalsystemen und Pumpstationen
  • Steuerung von Betriebsabläufen in Kläranlagen
  • Durchführung von Reparaturen (Kunststoff/ Metall)


  • Bedienung von Aggregaten
  • Anlayse von Proben
  • Verfahren der Abwasser-reinigung
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Grundlagen der Metalltechnik
  • Grundlagen der Mikrobiologie


 

 

  

 

1. Jahr 793,26 €

2. Jahr 843,20 €

3. Jahr 889,02 €


Zur Ausbildung:

In der dreijährigen Ausbildung zur Fachkraft  für Abwassertechnik bereiten die Auszubildenden Abwässer auf und warten Abwasserrohrsysteme. Dazu überwachen und steuern sie die Betriebsabläufe in Kläranlagen und Kanalbetrieben.

Des Weiteren benötigen die Auszubildenden technisches Verständnis beispielsweise bei:

  • Mess- und Regeltechnik
  • Problemerkennung und Behebung in Prozessen sowie Anlagen
  • Sanierung von Anlageteilen
  • Reparatur von Pumpen, Gelenken (Anlagebauteilen)
  • Computern

Ein weiterer Aspekt ist die Teamfähigkeit bei der Planung von Installationen und Deinstallationen.

Außerdem sollten die Auszubildenden keine Scheu vor dem Abwasser haben

Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.
Keine weiteren Abteilungen gefunden.
Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de