• Wegweiser zu Keramikwerkstätten

    Neues Internetportal aktiv ...

    weiterlesen
  • Energieberatung

    kostenlose, verbraucherunabhängige Engerieberatung! Jeden 1. + 3. Mittwoch im Monat. Nach…

    weiterlesen

Herzlich Willkommen


Infosysteme

FAQ | Mängelmelder | Bebauungspläne | Flächennutzungsplan | landesweiter 3D-Viewer

weiterlesen

Neuigkeiten aus dem
Kannenbäckerlandkurier


Pfarrer Alfred Much

Kontaktdaten Zentrales Pfarrbüro

Töpferstr. 17, 56203 Höhr-Grenzhausen

Tel. 02624 / 94342-0- Fax: 02624 / 9434225

E-Mail:

Homepage: www.kath-kirche-kannenbaeckerland.de

Öffnungszeiten

Montags bis freitags⤄09:00 bis 12.00 Uhr

montags bis donnerstags⤄14.00 bis 17.00 Uhr

Öffnungszeit der Kontaktstelle Hillscheid

Kolpingstr. 7⤄Tel. 02624-952309-0

dienstags⤄10.00 - 12.00 Uhr

Gottesdienste vom 17.02. - 25.02.2018

Kirchort St. Antonius Baumbach

Samstag, 17.02.2018, 18.00 Uhr, Sonntagvorabendmesse

Mittwoch, 21.02.2018, 18.30 Uhr, Hl. Messe

Sonntag, 25.02.2018, 11.00 Uhr, Hochamt

Kirchort St. Georg Breitenau

Donnerstag, 22.02.2018, 18.30 Uhr, Hl. Messe

Samstag, 24.02.2018, 18.00 Uhr, Sonntagvorabendmesse

Kirchort St. Josef Hillscheid

Sonntag, 18.02.2018, 09.30 Uhr, Hochamt / Amt für Bruno Ferdinand, Gerhard und Klara Ferdinand sowie Käthe Dilling / Amt für Barbara Wisniowska / Amt für Zbigniew Wisniowski / Amt für Stefani Oschinski / Amt für Heinz Freisberg / Amt für Margarethe und Josef Knöllinger

Dienstag, 20.02.2018, 18.30 Uhr, Hl. Messe

Samstag, 24.02.2018, 18.00 Uhr, Sonntagvorabendmesse / Amt für Christa Michels bestellt von der Gymnastikgruppe SV 08 Hillscheid

Kirchort St. Peter u. Paul Höhr-Grenzhausen

Sonntag, 18.02.2018, 11.00 Uhr, Hochamt / Vierwochenamt für Willi Pflüger / Amt für Werner Knöllinger / Amt für die Verstorbenen der Familien Knöllinger und Saal / Amt für Ruth und Arthur Saal / Amt zu Ehren der Hl. Mutter Gottes, 14.30 Uhr, Taufe des Kindes Milo Lach

Dienstag, 20.02.2018, 08.15 Uhr, Wortgottesdienst in der Fastenzeit mit anschließendem Frühstück

Donnerstag, 22.02.2018, 18.30 Uhr, Hl. Messe / Amt zu Ehren des Heiligen Antonius / Amt zu Ehren der Heiligen Mutter Gottes / Amt für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Sanders, Marciol und Fröhlich / Amt für Else Meurer-Krebs und Hannes Krebs / Amt für Friedrich Schild und Familie

Freitag, 23.02.2018, 15.30 Uhr, AWO-Seniorenzentrum: Andacht, 16.30 Uhr, Bethesda-Seniorenzentrum: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier

Sonntag, 25.02.2018, 11.00 Uhr, Hochamt mit begleitendem Kinderwortgottesdienst

Kirchort St. Johannes d.T. Nauort

Sonntag, 18.02.2018, 09.30 Uhr, Hochamt, 14.30 Uhr, Taufe

Montag, 19.02.2018, 18.30 Uhr, Hl. Messe

Kirchort St. Markus Ransbach

Sonntag, 18.02.2018, 11.00 Uhr, Hochamt

Freitag, 23.02.2018, 18.30 Uhr, Hl. Messe

Kirchort St. Anna Stromberg

Mittwoch, 21.02.2018, 18.30 Uhr, Hl.

Sonntag, 25.02.2018, 09.30 Uhr, Hochamt

Filialort St. Marien Sessenbach

Montag, 19.02.2018, 20.00 Uhr, Zeit mit Jesus

Freitag, 23.02.2018, 18.30 Uhr, Hl. Messe

Aktuelle Termine für die gesamte Pfarrei

Wortgottesdienste in der Fastenzeit mit anschließendem Frühstück in Höhr-Grenzhausen

„Im Kreuz ist Heil - die sieben Worte Jesu am Kreuz“

Eine Gottesdienstreihe in der Fastenzeit gibt es wieder in der Kirche St. Peter und Paul in Höhr-Grenzhausen jeweils dienstags um 8.15 Uhr. Die Wortgottesdienste laden ein, die Fastenzeit bewusst zu erleben und zu gestalten. Im Anschluss an die Gottesdienste gibt es ein gemeinsames Frühstück im Pfarrzentrum. Herzliche Einladung zur Mitfeier am 20.02., 27.02, 06.03, 13.03 und 20.03.2018.

Fastenreihe 2018

Die Bergpredigt

Provokation damals - Herausforderung heute

Die Bergpredigt gehört zu den bekanntesten Texten der Bibel.

Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich(Mt 5,3)

Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen (Mt 5, 44)

Ihr seid das Salz der Erde...(Mt 5, 13)

Welche Bedeutung haben diese und andere Aussagen der Bergpredigt für uns Christen in der heutigen modernen Welt?

Hierüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und unsere Gedanken im Gebet und Gesang vertiefen.

Die Weggemeinschaft im Glauben lädt Sie hierzu konfessionsübergreifend an 5 Abenden jeweils Mittwochs,

21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03.18

um 19.30-21.00 Uhr ins kath. Pfarrzentrum Höhr-Grenzhausen ein.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei und auch an einzelnen Abenden möglich.

Mitfahrgelegenheiten werden aus allen Kirchorten ermöglicht.

Weitere Infos: Petra und Rüdiger Heilmann,

Tel:02601/3941,

Nightfever

„Kommen und bleiben solange es gut tut“: - Am Samstag, 03. März von 19.00 - 21.30 Uhr. In der abendlichen Pfarrkirche von Höhr-Grenzhausen vor dem Allerheiligsten in der Monstranz zur Ruhe kommen, eine Kerze anzünden, Musik lauschen, beten. Mit der Möglichkeit zu einem Seelsorgegespräch oder Beichte bei einem der anwesenden Priester. Herzliche Einladung.

WERT.VOLL.LEBEN Heute schon die Welt verändert?

Wir leben in einer Welt immer schnellerer Veränderungen. Deren Folgen spüren wir auch in unserer unmittelbaren Umgebung und können nicht einschätzen, ob Entwicklungen auf die Dauer uns zum Segen oder zum Fluch werden. Oft scheint es, als würden wir von ihnen unentrinnbar mitgerissen und könnten sie nicht beeinflussen. In seiner Enzyklika über die Sorge für das gemeinsame Haus sieht Papst Franziskus dies anders. Und er richtet seine Botschaft an alle Menschen. Obwohl er schonungslos die aktuelle Situation unseres Planeten beschreibt, hält er den Blick offen auf unsere Handlungsspielräume gerade jetzt in Krisenzeiten. WERT.VOLL.LEBEN übersetzt Winfried Montz, Leiter der Abteilung Weltkirche im Bistum Limburg, das Anliegen dieser Enzyklika. Ihn konnte der Arbeitskreis Erwachsenenbildung der beiden Kirchengemeinden in Höhr-Grenzhausen zu einer Veranstaltung gewinnen, zu der wir herzlich einladen.

Fragestellung dieser Veranstaltung wird sein: Was sehen wir als Werte für ein gelingendes Leben heute? Dabei richten wir unseren Blick nicht nur auf die globalen Entwicklungen, sondern im Besonderen auf unseren Ort, unsere Region, unseren Verantwortungsbereich. Winfried Montz wird diesen Abend mit seinen Impulsen als einen gemeinsamen „Such- und Find-Abend“ gestalten.

„Heute schon die Welt verändert?“ lautet das Motto der diesjährigen Misereor-Fastenaktion, die diesen Gedanken aufgreift und zur Mitwirkung aufruft. Alle, die sich Gedanken um Gegenwart und Zukunft in unserem Ort, unserer Region, machen, sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Sie findet am 22. Februar 2018 um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrzentrum Höhr-Grenzhausen, Bahnhofstraße, statt.

Mit der Jugend St. Peter und Paul nach Hamburg

Städtetrip nach Hamburg vom 19.05. bis 21.05.2018 für Jugendliche ab 16 Jahren

Der Jugendausschuss der Pfarrei St. Peter und Paul im Kannenbäckerland (JuPP) bietet über Pfingsten für Jugendliche ab 16 Jahren eine Fahrt nach Hamburg an. Los geht es in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai. Am Samstagmorgen wird die Gruppe mit dem Zug in Hamburg eintreffen. Hafenrundfahrt und der legendäre Fischmarkt stehen dort genauso auf dem Programm, wie ein Stadtrundgang, der ganz unbekannte und spannende Seiten der Stadt zeigen wird. Ebenso wird es für die Teilnehmer/innen ausreichend Möglichkeit dazu geben in Kleingruppen Ziele in der Stadt aufzusuchen, die den eigenen Interessen entsprechen. Die Gruppe wird dann am Pfingstmontag gegen 18.00 Uhr zurück in Koblenz sein.

Der Teilnehmerbeitrag (inklusive Zugfahrt, Unterkunft, Verpflegung mit Frühstück und Abendessen und Bus- und Bahntickets für Hamburg) beträgt 110 Euro. Anmeldeschluss ist der 09.03.2018.

Die Anmeldungen liegen in den Kirchen der Pfarrei und im Pfarrbüro aus. Bei Fragen könnt ihr euch beziehungsweise können Sie sich auch direkt an Pastoralreferent Tobias Schirmer wenden:

oder 02601-9556337.

Aktuelle Termine

Kirchort St. Josef Hillscheid

Mittwoch, 21.02.2018, 14.30 Uhr, Seniorennachmittag - Spielenachmittag; 19.00 - 21.00 Uhr, Kath. Erwachsenenbildung: Hardanger Stickerei im Rathaus, Emser Str. 32, 1. Stock

Donnerstag, 22.02.2018, 19.30 - 21.00 Uhr, Yoga-Kurs

Freitag, 23.02.2018, 19.00 Uhr, Probe-Singkreis

Eine-Welt-Verkauf

Waren aus fairem Handel werden in Hillscheid am Sonntag, 18. Februar 2018, nach dem Gottesdienst in der Kirche verkauft. Die Eine-Welt-Gruppen unserer Pfarrei bitten herzlich um Unterstützung der Aktion.

Aktuelle Termine

Kirchort St. Peter u. Paul Höhr-Grenzhausen

Sonntag, 18.02.2018, 11.00 Uhr, Kuchenverkauf der Messdiener im Anschluss an das Hochamt

Montag, 19.02.2018, 09.30 - 11.00 Uhr, Eltern-Kind Gruppe; 19.30 Uhr, Probe des Kirchenchores; 20.00 Uhr, Katechetentreffen Erstkommunion: Vorbereitung Stunden 13-14, Vorbereitung des Gottesdienstes der Erstkommunion

Dienstag, 20.02.2018, 19.30 Uhr, Vorbereitung Weltgebetstag der Frauen; 20.00 - 22.00 Uhr, Probe DaCapo

Mittwoch, 21.02.2018, 19.30 Uhr, Fastenreihe der Weggemeinschaft im Glauben

Donnerstag, 22.02.2018, 19.00 Uhr, Sachausschuss Öffentlichkeitsarbeit; 19.30 Uhr, WERT.VOLL.LEBEN.
Heute schon die Welt verändert? Veranstaltung der Kath. Erwachsenenbildung

Freitag, 23.02.2018, 17.00 Uhr, Treff 90 - Treffen Behinderter und ihrer Freunde

Sonntag, 25.02.2018, 18.00 Uhr, Konzertchor Wirges: Konzert: "Requiem"

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Einladung zum Weltgebetstag 2018

Freitag, 02.03.2018 um 19:00 Uhr in der evangelischen Kirche in Höhr-Grenzhausen

Surinam ist 2018 das Schwerpunktland des Weltgebetstags.

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Die Liturgie für den Gottesdienst wurde von christlichen Frauen unterschiedlichen Alters und aus allen Regionen verfasst.

Sie sind alle herzlich zum Gottesdienst und anschließenden Verkosten von landestypischen Gerichten in die ev. Kirche eingeladen.