Barrierefreiheit

Barrierefreies Internet und die Begriffe Accessibility (Zugänglichkeit) und Usability (Benutzbarkeit / Bedienerfreundlichkeit) sind mittlerweile feste Institutionen geworden, um das Internet für alle zugänglich zu machen. Die Richtlinien für Barrierefreiheit sind durch das W3C genau definiert. Die deutsche Politik hat sich diesem Thema durch die "Barrierefreie Informationstechnik Verordnung", kurz BITV im Rahmen des Behindertengleich-stellungsgesetz (BGG), genähert. Die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen bemüht sich diese Vorgaben zu erfüllen und wird zukünftig kontinuierlich an der Verbesserung der Barrierefreiheit arbeiten.

Sie haben folgende Möglichkeiten die Schriftgröße der Homepage zu ändern:

  • Ändern der Schriftgröße bei der Nutzung des Microsoft Internet Explorers: Über den Menüpunkt "Ansicht - Zoom >" kann die Schriftgröße der angezeigten Seiten verändert werden.
  • Ändern der Schriftgröße bei der Nutzung des Mozilla Firefox:  Entweder über den Menüpunkt "Ansicht - Schriftgrad >" oder über die Tastenkombinationen "STRG und +" zum vergrössern, "STRG und -"zum verkleinern sowie "STRG und 0" zum zurücksetzen in die Originalgrösse.

Weitere Programme können beim Besuch unsere Homepage hilfreich sein:

Für das betrachen von PDF Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader. Sollten Sie diesen noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, können sie diesen kostenlos hier herunter laden.

Das Programm "Der Vorleser" ist ein kleines Tool, mit dem Sie sich Texte einfach vorlesen lassen können. So können Sie, z.B. wenn Sie eine Webseite nicht lesen möchten, einfach den Text in den Vorleser kopieren und auf "Wiedergabe" klicken und schon bekommen Sie den Text vorgelesen. Die Software können Sie hier herunterladen.

Mit dem kostenlosen Tool "Logox WebSpeech Reader" ist es möglich, sich bestimmte Inhalte oder komplette Internet-Seiten vorlesen zu lassen. Dabei ist es völlig irrelevant, ob sich der Anwender noch auf der Seite mit dem Text befindet, oder bereits auf eine andere Seite gewechselt ist. Die Software können Sie hier herunterladen.

"ZoomIt" vergrößert Teile des Bildschirms. Mit der für Präsentationen entwickelten Freeware markiert man außerdem mit einem virtuellen Stift bestimmte Ausschnitte auf dem Monitor farbig. Die Softwae können Sie hier herunterladen.