Der Köppel

  Der "Köppel"...

... das ist ein Wort aus dem Westerwälder Dialekt „Wäller Platt“ und bedeutet Hügel oder Berg.

Auf dem Köppel – einer der höheren Bergkuppen ( 540 m) der Montabaurer Höhe – steht ein Aussichtsturm von dem man eine herrliche Aussicht auf das Kannenbäckerland, die Eifel, den Hunsrück und Taunus hat. Wunderschöne Waldwege führen von Höhr-Grenzhausen aus hierher.

Ein tolles Wanderziel! Oben in der Köppelhütte wird die Spezialität "Folienbraten" mit dem berühmt-berüchtigten "Köppelgeist" serviert.

Aussichtsturm & Köppelhütte

Ansprechpartner: Herr Schröder (Telefon: 02623 / 1280)

Öffnungszeiten: Täglich ab 11 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 10 Uhr