Wanderwege

Wer die Natur mag, wird das Kannenbäckerland lieben. Zahlreiche herrliche Wanderwege durchziehen die Region und bieten pures Wandervergnügen für die ganze Familie.

Mit verwunschenen Schluchtenwegen wie im Brexbachtal oder mit herrlichen Fernsichten – zum Beispiel vom Aussichtsturm Köppel aus – hat das Kannenbäckerland für jeden etwas zu bieten. Eine Übersich über die Wanderwege wird Sie bei der Planung Ihrer Wanderung unterstützen.

Brandaktuell:

Die neue Wanderkarte „Wandergenuss Rhein-Westerwald“, Maßstab 1: 25000, beinhaltet Kurzbeschreibungen von 35 Premium- und Themenwege am Rhein und im Kannenbäckerland sowie Höhenprofile für alle Touren zwischen 3,4 und 16 Kilometern Länge.

Weitere Informationen bei: 

/ Generationen / Jugendpflege / Wer übernimmt in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen die offene Jugendarbeit und welches Angebot wird unterbreitet?

Leistungsbeschreibung

Spezielle Hinweise für - Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen
Die offene Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen wird durch das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" wahrgenommen.

Das Jugendhaus ist ein zentraler Treffpunkt mit zusätzlichen Freizeitangeboten wie z.B. Dart, Videoclips, Tischfußball, Tischtennis, Billard usw. Zusätzlich finden regelmäßig Musik- und Kulturveranstaltungen, Filmvorführungen und Kurse statt.

Weitere Auskünfte hierzu erteilt Ihnen der Leiter des Jugend- und Kulturzentrums "Zweite Heimat", Werner Bayer, Tel.: 02624-7257, Hermann-Geisen-Straße 40-42, 56203 Höhr-Grenzhausen.

Zuständige Mitarbeiter

Zugeordnete Abteilungen