20 Jahre Rommel’s Raumausstattung „Im Bahnhof“ Höhr-Grenzhausen


Auf großzügiger Fläche können sich interessierte Kunden hier von einem umfangreichen Angebot überzeugen: Polsterwerkstatt und Anfertigung von Zubehör, wie Kissen, Decken, Matratzen usw., Verkauf und Verarbeitung von hochwertigen Stoffen, echtem Leder oder Kunstleder. Gardinenatelier mit Anfertigung von Gardinen, Plissees, Lamellen, Jalousien, Rollos, Insektenschutz sowie alles rund um den innenliegenden Sonnenschutz.

Mit Fachwissen und handwerklichem Können kümmern sich Oliver Rommel und Raumausstatterin Mirjam Sobeckzo von der individuellen Beratung bis zum fertigen Endprodukt um die individuellen Gestaltungswünsche der Kunden. Dazu gehören sowohl private wie auch gewerbliche Aufträge (z. B. von Seniorenheimen oder Unternehmen), die die unterschiedlichsten Anforderungen mit sich bringen. So dürfen für den gewerblichen Objektbereich u. a. ausschließlich schwer entflammbare Stoffe verarbeitet werden.

Selbstverständlich gehört die Aufarbeitung von Polstermöbeln zum Angebot, ebenso ist in der Werkstatt auch das eine oder andere fertig restaurierte Einzelstück zu entdecken und zu erwerben. Sämtliche Stoffe nebst umfangreichem Zubehör werden im „Bahnhof“ für kreative  Kunden auch separat zum Verkauf angeboten.

Stadtbürgermeister Michael Thiesen und die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kannenbäckerstadt, Frau Margret Müller, gratulierten zum Jubiläum am Standort „Bahnhof“ in Höhr-Grenzhausen.

Rommel’s Raumausstattung, Bahnhofstraße 14, Höhr-Grenzhausen. Infos im Internet unter www.rommels-raumausstattung.com oder per Mail oli@ww-wandern.de, Tel. 02624-8383

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de