Arbeitskreise Innenstadtbelebung 

Hintergründe zur Entstehung des Arbeitskreises

Themen und konkrete Projekte zur Innenstadtbelebung werden im Rahmen des neu gebildeten Arbeitskreises Innenstadtbelebung diskutiert und umgesetzt. Der Verein Pro Höhr-Grenzhausen e.V. bietet der Arbeitsgruppe dafür eine geeignete Plattform. In diesem Gremium diskutieren bereits Gewerbetreibende aktuelle Belange der Wirtschaft. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv für ihre Stadt engagieren möchten, finden hier eine Möglichkeit der Beteiligung. Ziel der Arbeitsgruppe ist es in Zusammenarbeit mit allen Interessierten und mit Unterstützung der Verwaltung, etc., gemeinsam Projekte zu entwickeln und umzusetzen, die zur Belebung der Innenstadt beitragen.

Seit dem 29.08.2017 finden regelmäßige Projekttreffen des Arbeitskreises zur Innenstadtbelebung statt. Das 11. Projekttreffen zur Innenstadtbelebung fand am 14.11.2018 um 18.30 Uhr im CeraTechCenter statt und wird immer zuvor im Kannenbäckerland-Kurier angekündigt. Der Teilnehmerkreis ist jederzeit für Interessierte offen. Derzeit besteht der harte Kern aus 19 Aktiven von insgesamt 33 Interessierten. Die Zusammensetzung des Arbeitskreises ist sehr durchmischt. So arbeiten Bürgerinnen und Bürger, Keramiker, Immobilienbesitzer und Geschäftsleute unterstützt durch Verwaltung, Quartiersmanagement, Hochschule, Blick-Aktuell (Wochenzeitung), Politik und Industrie- und Handelskammer gemeinsam an der Innenstadtbelebung.

Die Idee zur Arbeitsgruppe entstand im Rahmen diverser Gespräche mit verschiedenen Interessengruppen, wie Immobilienbesitzer, Geschäftsleuten und BürgerInnen. Das Bernkastler Fenster der Entwicklungsagentur Bernkastel-Kues e.V. diente als Beispiel zur Gründung der Arbeitsgruppe. Im Vorfeld wurden mit den Initiatoren aus Bernkastel-Kues intensive Gespräche und Ortsbesichtigungen durchgeführt. Um die Inhalte und Ziele des Arbeitskreises sowie das Engagement des Vereins für Interessierte und die Bevölkerung darzustellen, wurde ein Flyer entworfen. Dieser soll neue zahlende Vereinsmitglieder werben, um alle Projekte entsprechend finanziell unterstützen zu können, da der Verein Pro Höhr-Grenzhausen selbst nur über begrenzte Mittel verfügt.

Inhalte der Projekttreffen 

Aktuell wurden die Themen Wochenmarkt, Polterfest und Keramik in die Innenstadt in kleinen Arbeitsgruppen bearbeitet. Ergebnisse und offene Fragen der kleinen Arbeitsgruppen werden zu den Arbeitskreistreffen vorgetragen, diskutiert und ergänzt.

Wochenmarkt


Im Arbeitskreis erfolgte die Festlegung den Wochenmarkt freitags zwischen 15 Uhr und 18 Uhr auf dem Töpferplatz zu veranstalten. Die Verwaltung übernimmt seitdem die organisatorischen Details eines Markts. Da zahlreiche interessierte Marktbeschicker mit regionalen/ saisonalen und biologischen Produkten teilweise aus eigener Herstellung zugesagt hatten, wurde der Markt mit musikalischer Unterstützung am 27.04.2018 eröffnet. Aufgrund der sehr guten Werbung wurde sogar das SWR-Fernsehen auf den Wochenmarkt in Höhr-Grenzhausen aufmerksam, sodass am 04.05.2018 die Sendung ‚Marktfrisch‘ aufgezeichnet und am 07.06.2018 ausgestrahlt wurde. Mittlerweile nehmen 14 aktive Marktbeschicker von insgesamt 29 verschiedenen Marktbeschicker an unserem Wochenmarkt teil. Dieser Kreis wird stetig erweitert, sodass auch während der kalten Jahreszeit der Marktbetrieb aufrechterhalten werden kann. Zudem besteht mit den Marktbeschickern ein regelmäßiger und intensiver Kontakt. Zuletzt fanden am 12.04.2019 eine Osterbastelaktion sowie am 26.04.2019 der 1. Geburtstag des Wochenmarktes statt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten gerne unseren Wochenmarkt mit Ihrem Angebot bereichern? Dann schicken Sie der Wirtschaftsförderung (siehe Kontaktinformationen) das ausgefüllte Anmeldeformular zu und wir setzen uns mit Ihnen zur Absprache individueller Details in Verbindung.

Sie sind interessierte Bürgerinnen und Bürger und möchten unseren Wochenmarkt vor Ort mit Ihrem Ehrenamt unterstützen? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und wir besprechen die Einzelheiten Ihre Unterstützung.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de