St. Sebastianus Schützen Höhr haben jüngsten König ihrer Vereinsgeschichte


Das Schützenfest begann am Samstag mit den 33. Offenen Stadtmeisterschaften im Sportschießen (dazu folgt ein gesonderter Artikel) und dem Ausschießen der Ehrenscheibe des scheidenden Schützenkönigs Wolfgang Hartwig. Dass die Hartwig’s eine schussfeste Familie sind wurde auch hier wieder unter Beweis gestellt. Den besten Schuss auf die Ehrenscheibe platzierte die jüngste Enkelin von Wolfgang Hartwig, Jasmin Reimers. Zur Information: Jasmin ist 13 Jahre alt.

Der Tradition der Gesellschaft folgend wurde der amtierende Schützenkönig Wolfgang Hartwig mit Musik zu Hause abgeholt. Es folgte die Schützenparade und der Einmarsch auf den Schützenplatz im Flürchen mit den Gastvereinen. Nach der offiziellen Eröffnung des Schützenfestes durch den König mit dem 1. Schuss gab es das Kommando „Wegtreten zum Biertrinken“, was bei den tropischen Temperaturen auch gerne angenommen wurde.

Die Jugendlichen der Gesellschaft nahmen sich als erste den Königsvogel ins Visier und dem Adler war es wohl auch zu heiß, er fiel schon nach dem 47. Schuss von der Stange. Der neue Jugendkönig ist Leon Hanak, ihm zur Seite stehen als 1. Ritter Lukas Weigand und als 2. Ritter Robin Völkel.