„Boxen macht Schule“ in der 6b


Vor einiger Zeit hatte die Klasse 6b des Gymnasiums im Kannenbäckerland in Höhr-Grenzhausen aufregenden Besuch. Der Verein „Boxen macht Schule“ aus Montabaur hat sich die Zeit genommen, mit den Kindern ein Projekt zur Gewaltprävention und zum Antistresstraining durchzuführen.

Die Kinder lernten Respekt, Disziplin und das Einhalten von Regeln als wichtige Bausteine zum Erreichen von Zielen kennen. Das Anprobieren von Boxhandschuhen und das Trainieren der Verteidigungshaltung mit den netten und kompetenten Trainern und der Trainerin sowie die Zusammenarbeit mit den Klassenkameraden und -kameradinnen machte allen großen Spaß.

Am Schluss gab es sogar kleine Anerkennungen zur Erinnerung. Die Klasse 6b bedankt sich ganz herzlich bei „Boxen macht Schule“ für den unvergesslichen Tag.

829 - 2b.jpg


Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de