Tagespflege - Team begrüßt neue Pflegefachkraft


Die angegliederte Tagespflege im Seniorenzentrum Bethesda in Höhr-Grenzhausen

erweitert ihr Team mit der examinierten Krankenschwester Katrin Brüggemann. Es gibt

immer mehr Menschen, die soziale Kontakte suchen, Hilfe aufgrund körperlicher oder

kognitiver Defizite benötigen, aber weiterhin zu Hause in den eigenen 4 Wänden bleiben

möchten. Die Tagespflege ist genau für diese Zielgruppe ausgelegt. Sie soll zudem

pflegende Angehörige entlasten und den Senioren einen schönen und

abwechslungsreichen Tag bieten. Die Gäste werden von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr,

wahlweise an 1-5 Tagen individuell betreut und am Nachmittag wieder nach Hause

gefahren. Sie erhalten eine Tagesstruktur mit festen gemeinsamen Mahlzeiten,

Bewegungsübungen, Gedächtnistraining, Toilettentraining, Spaziergängen, backen,

singen, Brettspielen und dem beliebten Bingo. Um die Betreuung auf hohem Niveau

weiterhin zu gewährleisten, erhielt das Team ab 1.Dezember 2018 Unterstützung durch

Frau Brüggemann. Durch ihre Fachkompetenz und Empathie hat sie bereits jetzt schon

die Herzen der Senioren erobert.

Bei einem gemeinsamen Weihnachtsessen stellte Frau Eckhoff, die Leitung der

Tagespflege, die neue Mitarbeiterin ihrem Team vor. Mit Anita Fleischmann als

Pflegeassistentin, Liane Bambey als Betreuungsassistentin, Christina Hahn als Fachkraft

und Herrn Damerau, Herrn Remy und Frau Leclerc vom Fahrdienst, ist das Team perfekt

aufgestellt. Einige letzte Plätze sind noch in der Tagespflege frei. Informationen erhalten

sie sehr gerne unverbindlich unter 02624 9470-122, per Mail unter ulrike.eckhoff@stiftungbethesda.

de oder besuchen Sie uns persönlich im Seniorenzentrum Bethesda,

Rathausstr. 55, 56203 Höhr-Grenzhausen.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de