Kinderturnen in der Eisdiele


Sehr geordnet folgten die Kinder ihren Trainerinnen Ulrike Eckhoff und Sabine Hassinger durch Höhr bis in die Eisdiele. Jedes Kind suchte sich ein Bällchen Eis aus und schleckte es genüsslich. Nachdem die Finger gewaschen waren, wurde noch eine Runde "stille Post" gespielt. Die Mädchen stellten sich in Zweierreihen auf und es folgte der Rückweg zur Turnhalle. Dabei sangen die Kinder ein Lied über die Schule. Die Fußgänger und Autofahrer blieben stehen und applaudierten. Alle hatten viel Spaß. Die quierligen 3-6 jährigen des Eltern-Kind Turnens durften sich in der Anschlussstunde in der Halle austoben. Nach der Begrüßung im Sitzkreis und einem Fingerspiel wurden zwei Mannschaften gebildet. Aus Anlass zur Fußball WM konnten die Kinder ihr Können mit dem Ball zeigen und kickten diesen ins rechte und linke Tor. Die Eltern feuerten ihre Sprösslinge an. Dann ging es an die aufgebauten Geräte. Die "Kleinen" konnten in den Ringen schaukeln, an den Tauen schwingen, am Trampolin springen oder mit Kleingeräten in der Halle spielen. Für jeden war etwas dabei. Nach dem Abschlusskreis gab es noch eine Runde Gummibärchen und die Kinder und Eltern wurden in die Sommerferien verabschiedet. Nach er Sommerpause startet das Kinderturnen mit Ulrike und Sabine am 09.08.18 zu den gewohnten Zeiten.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de