Ernst Barlach Realschule plus

Ehrungen – Zeugnisse –und ab in die Sommerferien

Am letzten Schultag vor den Sommerferien fand eine Schüler- Vollversammlung in der Aula der Ernst-Barlach-Realschule plus statt. Bevor Rektor Winkes die Schüler/innen und das Kollegium mit guten Wünschen in die Klassen zur Zeugnisausgabe und anschließend in die Sommerferien verabschiedete, wurden noch eine ganze Reihe von Ihnen mit besonderen Auszeichnungen bedacht.

412_34929_860_00.jpg

Zunächst wurden die Stufenbesten beim Känguru-Wettbewerb geehrt. Erstmals hatten insgesamt 35 Schüler/innen der EBR an diesem bundeweiten Mathematikwettbewerb teilgenommen und Herr Letschert als Fachkonferenzleiter Mathematik forderte dazu auf, diese Zahl im nächsten Schuljahr zu steigern. Zur Vorbereitung des Wettbewerbes wird es im kommenden Schuljahr eine Mathematik-AG geben.

Anschließend schlossen sich noch einige Sportehrungen an. Die Siegerteams des Fußballturniers der Orientierungsstufe, organisiert als Projekt der scheidenden FSJler, wurden ebenso geehrt wie die Siegerteams der „EBR-Mini-WM“ im Rahmen der Projektwoche. Viele Schüler/innen der Klassenstufe 5 haben im Rahmen des Schwimmunterrichts von den Herbst- bis zu den Osterferien verschiedene Schwimmabzeichen erreicht. Dies begann mit dem einfachen Frühschwimmerabzeichen „Seepferdchen“ und reichte bis zu einem Jugendschwimmabzeichen in Gold.

Weiterhin wurde noch das Team der Gerätturnerinnen geehrt, das beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ einen dritten Platz beim Landesentscheid erreichen konnte.

Sehr schöne Erfolge, die es verdient haben am Ende des Schuljahres einmal besondere Erwähnung zu finden. Die neuen Schulsanitäter und die neuen Streitschlichter, die in der Projektwoche ausgebildet wurden, stellten sich den Schüler/innen vor und boten ihre Unterstützung für das neue Schuljahr an.

Abschließend verabschiedete die Schulgemeinschaft sich noch von den drei FSJlern, Jenny Kleppel, Kaan Öztürk und Brian Gierth, die in diesem Schuljahr sich für die Schule und besonders für die Orientierungsstufe und den Ganztagsbereich verdient gemacht haben. Bis zum 3. August dauern nun für alle Schüler/innen die Sommerferien, ehe am Montag, 6. August wieder ein neues Schuljahr startet. Die neuen 5. Klassen beginnen einen Tag später; also erst am Dienstag, 7.August mit einem gemeinsamen Gottesdienst mit dem Gymnasium in der katholischen Kirche in Höhr.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de