Projekt „Gesunde Kita“ im Kindergarten Hilgert


Am Montag, den 16. April besuchte uns der Projektleiter und Dipl. Sportlehrer Ebbi Tavildari des Projektes „Gesunde Kita“, zum ersten Mal. Insgesamt nahmen die jetzigen und zukünftigen Vorschulkinder vier Mal an der Bewegungsstunde teil. Nicht nur die Kinder wurden geschult, auch für die Eltern und Erzieherinnen fand eine interessante Fortbildung, zum Thema „Gesunde Kita“ statt. Dabei sind viel Fachwissen und Handlungskompetenzen zusammen gekommen, die auch für die  Erzieherinnen in Hinsicht auf pädagogische Ziele und Maßnahmen nützlich sind. Das qualifizierte Expertenteam ist ganzjährig in den Schulen und Kitas in NRW, RLP und Hessen vor Ort und erlebt den aktuellen Bedarf nach relevanten Themen und Methodik dort hautnah. Das Konzept wurde speziell auf Kinder im Vorschulalter abgestimmt und soll ihnen Spaß an Bewegung vermitteln. Bei dem Projekt werden beispielsweise die motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten durch vielfältige Spiel – und Bewegungsangebote gefördert. Die Schwerpunkte sind unter anderem, das eigene Erleben und Ausprobieren des Erlernten, die Durchführung und Gestaltung von Bewegungspausen und die Schulung von Daueraufmerksamkeit und Konzentrationstraining.

gesunde_kita2.jpg

Wir freuen uns sehr, dass wir durch eine Krankenkasse an diesem tollen Projekt „Gesunde Kita“ teilnehmen durften.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de