Sommerfest „Kunterbunte Zauberwelt“


Bei herrlichem Wetter wurde im Freien gefeiert. Zu Beginn zeigten die Kita-Kinder, was sie während des Kindergartenjahres musikalisch erlebt hatten: mit Klangröhren, Trommeln und Schütteleiern wurde getanzt und gesungen. Musikalischer Höhepunkt war der mitreißende und lebendige Auftritt der Kinder unter der Leitung von Andreas Nilges von der Musikschule „music4kids“. Unterstützt wurde die musikalische Frühförderung über das Projekt „Wäller Kinder lernen schneller“, ein Aktionsprogramm des Westerwaldkreises. An verschiedenen „Kreativstationen“ konnten die Kinder ihr künstlerisches Geschick unter Beweis stellen: Zauber-Glitzersteine, Salatschleuderbilder und vieles mehr. Für die Eltern, Großeltern und Freunde die Gelegenheit, sich bei Bratwürsten und kühlen Getränken oder Kuchen und Kaffee untereinander kennenzulernen und auszutauschen. Spannend wurde es nochmal am späten Nachmittag: unser Zauberer Arto ließ Klein und Groß staunen. Finanziert wurde der Zauberer durch den Förderverein der Kita. Gut gesättigt, zufrieden und erschöpft machten sich die Familien mit den Preisen der Tombola auf den Heimweg. Für 21 Vorschulkinder das letzte Fest in der Kita; für viele andere hoffentlich nicht das letzte … Ein großer Dank geht noch an den Elternbeirat der Kita für die Mit-Organisation und die tatkräftige Unterstützung. Ein Dank auch an alle Helfer, Kuchenbäcker und -bäckerinnen, die Kita-Leitung, Erzieherinnen sowie alle Besucher.

sommerfest1.JPG
Musikalische Darbietung der Kita-Kinder unter der Leitung von Andreas Nilges

sommerfest2.JPG
Zauberer Arto mit tatkräftiger Unterstützung
Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de