Kath. Kindertagesstätte St. Peter Höhr-Grenzhausen

"Der Wald braucht den Menschen nicht, aber umgekehrt"

Von April bis Oktober heißt es in der kath. Kindertagesstätte St. Peter Höhr-Grenzhausen einmal in der Woche: „Wir gehen in den Wald!“ Mit wetterfester Kleidung und meist einem Picknick ausgestattet, startet dann eine Gruppe von maximal 25 Wanderlustigen im Alter von drei bis sechs Jahren mit ihren Erzieherinnen und dem Bollerwagen zur Waldwanderung. Unterwegs wird nach Herzenslust gerannt, getobt und geklettert. Ebenso wichtig aber ist es auch zu schleichen, um Tiere wie die Vögel z.B. nicht zu verschrecken und kleine Krabbeltiere nicht achtlos zu zertreten. Gemeinsam beobachten und erleben wir die Natur im Wandel der Jahreszeiten.

Immer wieder sehen, hören, fühlen und riechen wir Neues wie auch Vertrautes. Und immer wieder ist unser Waldtag ein Erlebnis für Groß und Klein. Der Wald lässt uns alle dankbar staunen über diese wunderbare Schöpfung.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de