Spaziergehgruppe macht sich fit in Sachen Sturzprävention


Nach einer theoretischen Einführung durch Jutta Jungbluth (Dipl.-Sportlehrerin) in Risiken und Ursachen von Stürzen wurden Sturzprophylaxe-Maßnahmen vorgestellt und praktisch erprobt. Die Teilnehmenden erhielten zudem Kenntnisse, wie sie das Bewusstsein älterer Menschen für Sturzrisiken fördern und ein zielgerichtetes Sturzprophylaxe-Training umsetzen können.

 

Unsere ehrenamtliche Bewegungsbegleiterinnen und -begleiter der Spaziergehgruppe tragen zu mehr Bewegung im Alltag bei und fördern damit die Gesundheit von älteren Menschen. Bewegung ist ein wichtiger Schlüssel, um Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten.

Die Spaziergehgruppe, die von den gut ausgebildeten Ehrenamtlichen begleitet wird, trifft sich jeden Freitag am Eingang des AWO-Seniorenzentrums um 10.15 Uhr und unternimmt kurze und leichte Spaziergehtouren mit älteren Menschen, die sich alleine nicht mehr so sicher fühlen.

Wenn Sie Lust haben, sich auch zu bewegen, schnuppern Sie doch einfach mal rein. Weitere Informationen auch gerne bei Frau Graf, Rathaus, Tel. 104-104.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de