Das Gymnasium im Kannenbäckerland informiert... SEB- und SV-Wahlen am Gymnasium im Kannenbäckerland


Jährlich stehen am Gymnasium im Kannenbäckerland die Wahlen zur Vertretung der Schülerinnen und Schüler (SV) an.

Damit endet die Amtszeit der beiden Schülersprecher Lina Beck und Alexander Kouril, die im letzten Jahr diese wichtige Aufgabe mit großem Einsatz wahrgenommen haben. Es ist Ihnen gelungen, die Interessen der Schülerschaft erfolgreich zu vertreten und auch wenn in einem Jahr nicht viel Zeit ist, Dinge zu planen, durchzusetzen und schließlich in die Umsetzung zu bringen, haben sie wichtige Weichen gestellt, deren Erfolg in den nächsten Wochen auch nach außen sichtbar werden wird.

Dass der Schulhof demnächst über weitere Sitzgelegenheiten verfügen wird, hat die Schule in hohem Maße ihnen zu verdanken.

 

Ihre Nachfolger sind nun Frederic Rösner und Sandra Wegner, beide aus der Stufe 11 (rechts mit Frau von Varga). Dem Team der Mittelstufensprecher gehört Florian Miszewski (links) an und das Orientierungsstufensprecherteam bilden Hazel Wasserburger, Leja Svetlauskaite und Linus Reichhardt (vorne).

 

Auch die Eltern haben einen neuen Schulelternbeirat gewählt. Neuer und alter Vorsitzender ist Rolf Pracht und zu seiner Vertreterin wurde Petra Bienewald gewählt. Weiterhin gehören dem SEB an: Tanja Born, Stefan Dillenburg, Stefan Fockmann, Torsten Fuhr, Nuray Kanbur-Bektas, Kerry Lange, Thomas Reuter und Natalie Wiskott.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de