„Immer was los…“ 400 Euro Zuschuss vom Land für kleine Leseratten und junge Bücherwürmer


Auch in diesem Jahr wird wieder für spannende Geschichten im Lesesommer in Höhr-Grenzhausen gesorgt. Dafür hat unsere Stadtbücherei einen Zuschuss des Landesbibliothekzentrums Rheinland-Pfalz von 400 Euro aus Landesmitteln erhalten. Für dieses Geld dürfen Bücher und Medien im Rahmen des Lesesommers gekauft werden. Aus Eigenmitteln sind ebenfalls nochmals 400 Euro eingeplant. Insgesamt also 800 Euro für Geschichten und Abenteuer für alle Leseratten zwischen 6 und 16 Jahren, die sich kostenlos für den Lesesommer 2019 anmelden.

Denn die Bücher aus der Sommer-Aktion sind exklusiv für LESESOMMER-Clubmitglieder gedacht und können auch nur von diesen ausgeliehen werden. Vom 17. Juni bis 17. August darf geschmökert werden, was die Seiten hergeben. Doch es geht um mehr, als um das reine Lesen. Es geht um die Förderung des eigenen Denkens und Urteilens sowie um das Üben der Kernkompetenz „Lesen“. Bei Rückgabe des Buches werden die Kinder und Jugendlichen zu dem Gelesenen interviewt und dürfen ihre Meinung sagen. Alternativ ist es auch möglich, die Bewertung online abzugeben. Nach jedem gelesenen Buch hat man zudem nicht nur neue Geschichten im Kopf, man kann auch etwas gewinnen. Denn zu der Aktion gehört auch ein landesweites Gewinnspiel, an dem die Kinder und Jugendlichen teilnehmen können. Die Stadtbücherei Höhr-Grenzhausen führt aber auch eine eigene Verlosung durch. Dafür sponsern Firmen und Geschäfte aus der Region entweder Sachspenden oder unterstützen die Bücherei finanziell, damit spannende Gewinne für die jungen Leseratten finanziert werden können. Mit einer Urkunde ausgezeichnet werden alle fleißigen Leserinnen und Leser, die mindestens drei Bücher gelesen und bewertet haben. Am Ende des Lesesommers sind die dafür angeschafften Bücher übrigens für alle zugänglich.

Der LESESOMMER steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur. Die Verwaltung freut sich über die finanzielle Förderung des Landesbibliothekzentrums RLP und einen Sommer voller Geschichten für die Kinder und Jugendlichen in unserer Verbandsgemeinde. Mehr Informationen zur Teilnahme gibt es im Internet unter www.lesesommer.de. 

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de