Umweltaktion: Freiwillige sorgen auch in Kammerforst wieder für „Saubere Landschaft“


Mit ihrer Teilnahme an der Aktion „Saubere Landschaft“ am vergangenen Samstag (06.04.) haben kleine und große Helfer in Kammerforst erneut gezeigt, dass ihnen ein umsichtiger Umgang mit unser aller Lebensraum am Herzen liegt. Zwar wurden entlang der üblichen Sammel-Routen zum Teil wieder sperrige Abfallstücke auf­gelesen, insgesamt war die Abfallmenge jedoch etwas geringer als im Vorjahr. Ziel der jährlichen Aktion ist es, das Bewusstsein für die Bedeutung einer sauberen und intakten Natur zu wecken bzw. wachzuhalten und zu zeigen, dass jeder durch sein Verhalten zum Umweltschutz beitragen kann – schon auf einfache Weise im persönlichen Umfeld.

Zum Abschluss gab es für alle Helfer Erfrischungsgetränke sowie einen leckeren Linseneintopf, zubereitet von Angela Hackbarth. Je einen Kasten Radler und Pils spendierte die Westerwald-Brauerei Hachenburg. Vielen Dank dafür! Bedanken möchten wir uns hiermit auch noch einmal ganz herzlich bei allen Helfern.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de