Hochwasservorsorge

Einladung zum Auftaktgespräch mit Bürgerworkshop "Hochwasservorsorge im Ortsteil Grenzau"

Auftaktgespräch, Ortsbegehung und Workshop mit den Bürgern

Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger frühzeitig in die Erarbeitung des Hochwasservorsorgekonzeptes einbinden. Den Anfang bildet ein Auftaktgespräch am 23.01.2020. Die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen möchte den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich auch am weiteren Verfahren zu beteiligen. Dazu gehören unter anderem die Begehung gefährdeter Bereiche und der Umgang mit den Risiken und die Unterstützung an der Erarbeitung möglicher Maßnahmen im Vorfeld, während und im Nachgang eines Starkregen- oder Hochwasserereignisses. 

Das Auftaktgespräch mit integriertem 1. Bürgerworkshop findet am Donnerstag, den 23. Januar 2020 ab 17.00 Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde-verwaltung Höhr-Grenzhausen statt!

Zudem können Sie bekannte Überflutungsereignisse, Engstellen/Gefahrenstellen oder baulichen Hindernisse in folgender Erfassungskarte eintragen:

Die Veranstaltungen werden durch Vertreter der Verbands- und Ortsgemeinde und des betreuenden Ing.-Büros Gbi-KiG Kommunale Infrastruktur GmbH aus Montabaur betreut.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage im Bereich: 

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.
Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de