Die Arche - Familienzentrum


Aufregung beim Waffelbacken beim Café Kunterbunt

Es sollte Waffeln geben beim Café Kunterbunt. Und so waren einige Familien gekommen und hatten sich auf den Gaumenschmaus gefreut. Nachdem der Teig angerührt war, streikten jedoch die Waffeleisen. So flogen erst die Funken, dann folgte ein Knall und zu guter Letzt flog die komplette Sicherung in der Küche raus und die Feuerschutztür schloss sich von alleine. Schnell wurden die Sicherungen wieder eingeschaltet, doch die Waffeleisen wollten zunächst nicht mehr. Verschiedene Steckdosen wurden in der Küche ausprobiert, doch keine schien mehr zu funktionieren. Das konnte doch jetzt nicht wahr sein, wo sich die Kinder so auf die Waffeln gefreut hatten. Gedanken beisammen halten und bloß nicht hektisch werden. Wo konnte der Fehler liegen? Ein Blick in den Sicherungskasten ließ Hoffnung aufkommen. Die Sicherung, die für die Steckdosen verantwortlich ist, war noch nicht eingeschaltet worden. Aufatmen. Und zum Glück gab es noch ein weiteres Waffeleisen im Schrank, das schnell aktiviert werden konnte. Schlussendlich zog der leckere Geruch von den Waffeln durch die Räume und Kinder und Erwachsene gleichermaßen ließen sich die Waffeln letztendlich noch schmecken. Was für eine Aufregung!

Am Dienstag, den 13.02.2019 fällt das Café Kunterbunt aus.


                     Stadtbücherei Höhr-Grenzhausen, Alte Goethe-Schule, 56203 Höhr-Grenzhausen

Café Kunterbunt mit Stadtbücherei

Bilderbuchkino


“Maulwurfstadt “

für Kinder ab 4 Jahren

Am Anfang lebt ein einzelner Maulwurf tief unter einer grünen Wiese. Dort gibt es alles im Überfluss. Schon bald siedeln sich mehr und mehr Maulwürfe unter der Wiese an. Dabei verschwindet immer mehr von der grünen Wiese und die Maulwurfhaufen reihen sich. Am Ende gibt es fast nur noch eine graubraune Einöde… Erst im letzten Moment erkennen die Maulwürfe, dass ihre Wiese durchaus schützenswert wäre.

 

Do., 21. Februar 2019 um 16:00 Uhr

im ev. Kindergarten „Die Kinderarche“   

Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Referentenabend

„Meine Mutter und ich – lebenslang spannend!“

am Montag, den 11.03.2019

von 19.30 – 21.00 Uhr

 

Bei dem Referentenabend „Meine Mutter und ich – lebenslang spannend“ geht es um die Person, die uns tief geprägt hat, deren eigene Lebensgeschichte auf unser Leben nachhaltige Auswirkungen hat. Im Blick auf die eigene Mutter stellen sich uns berührende Fragen:

 

-     Wie bin ich die geworden, die ich bin?

-     Welche Rolle spielte meine Mutter bei meinen Lebensentscheidungen?

-     Welche Freiräume gewinne ich durch innere Ablösung?

-     Wie entwickle ich ein erwachsenes Verhältnis zu meiner Mutter?

-     Wie kann ich meine Mutter neu sehen lernen, auch nach schmerzlichen Erfahrungen?

 

Zudem wird es um die Frage gehen, welche überraschenden Einsichten die Bibel zum Thema Identität hat,  die uns bestärken, den eigenen Weg als erwachsene Frauen zu gehen.

 

Die Referentin Claudia Seemann ist Förderschullehrerin und Mutter von vier Kindern. Außerdem ist sie noch im Bereich Krisenintervention und Erwachsenenbildung tätig.

 

Ort:       AWO-Pavillon, Parkstr. Höhr-Grenzhausen

Kosten: 8 Euro pro Person

 

Bitte melden Sie sich verbindlich bis Mittwoch, 06.03.2018 im Familienzentrum unter: 02624/9416685 oder info@familienzentrumdiearche.de an.

Fit in den Frühling

Fahrradwerkstatt und –tauschbörse

Am Samstag, den 16.03.2019 von 10-13 Uhr

im evangelischen Kindergarten.

 

Es ist Zeit einen Blick auf die Fahrräder zu werfen und sich um Reifen und Bremsen für die bevorstehende Fahrradsaison zu kümmern. Mit ehrenamtlichen Engagement möchten wir einfache Mängel beheben und die Fahrräder gemeinsam wieder fit machen.

 

Bringen Sie benötigte Ersatzteile mit oder sagen Sie uns bescheid, was Sie brauchen und in welcher Größe. Wir können Schläuche, Mäntel, Bremszüge und Flickzeug zum Selbstkostenpreis besorgen.

 

Gerne bieten wir auch eine Tauschbörse an. Bringen Sie dazu einfach das Fahrrad mit, was Sie tauschen oder verkaufen möchten.

 

Bitte schreiben Sie uns bis Dienstag, den 12.03.2018, welche Ersatzteile Sie benötigen. Ebenso freuen wir uns auf Helfer, die uns bei der Reparatur unterstützen: info@familienzentrumdiearche.de

 

 

Das nächste Frauenfrühstück findet am Mittwoch, den 20.03.2019 von 9-11 Uhr im Café Libre statt. Mit Bitte um Anmeldung.

Internationales Kochen für Erwachsene

Köstlichkeiten aus der Ukraine

am Montag, 25.03.2019 von 19-21.30 Uhr

Wenn Sie Lust haben, Neues auszuprobieren und mit uns "über den Tellerrand zu schauen", dann melden Sie sich bitte an.

 

Leitung:              Julia Antonuk
(Hauswirtschaftskraft in der Kinderarche)

Bitte mitbringen: Küchenschürze

Ort:                     „Die Kinderarche“,
Martin-Luther-Str. 22

Gebühr:               15 € pro Person

Um Anmeldung im Familienzentrum wird gebeten.

 

ICH nehme ab

Kursangebot zum Trainingsprogramm

der Deutschen Gesellschaft für Ernährung     

 

„ICH nehme ab“ ist keine Diät, sondern eine Anleitung, wie Sie Ihr Gewicht mit Hilfe einer vollwertigen Ernährung langfristig verringern und halten können. Es unterstützt Sie dabei, Ihre ganz persönlichen Ernährungsfehler zu erkennen und „abzutrainieren“ und baut auf einen langfristigen Erfolg – für das Körpergewicht, die Gesundheit und das Wohlgefühl – für Sie persönlich.

 

In 12 Schritten führt es Sie zu einer gesundheitsorientierten Ernährungsweise. Sie lernen, Ihr Ernährungsverhalten dauerhaft umzustellen, um so an Gewicht zu verlieren. Zur nachhaltigen Begleitung sind zwölf Treffen von jeweils 90 Minuten vorgesehen. Die Kosten in Höhe von 250 € können über die Krankenkasse rückerstattet werden. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

 

Programm:

  1. Schritt: Gewicht beurteilen und Ziele bestimmen (25.03.2019)

  2. Schritt: Sich beim Essen und Trinken beobachten (01.04.2019)

  3. Schritt: Viel trinken und sich mehr bewegen (08.04.2019)

  4. Schritt: Auf der Suche nach dem Fett (29.04.2019)

  5. Schritt: Schlank und satt mit Getreideerzeugnissen, Gemüse und Obst (06.05.2019)

  6. Schritt: Dickmachende Gewohnheiten entdecken (13.05.2019)

  7. Schritt: Entspannen statt Essen bei Langeweile, Kummer und Stress (20.05.2019)

  8. Schritt: Mit Krisen richtig umgehen (03.06.2019)

  9. Schritt: Ich sage nie mehr nie! (17.06.2019)

10. Schritt: Ich lerne positiv zu denken (24.06.2019)

11. Schritt: Sich Gutes tun (01.07.2019)

12. Schritt: Ziel erreicht – was nun? (08.07.2019)

 

Kursleitung:                  Kerstin Awan (Dipl.Oec.)

Veranstaltungsort:        Rheinstr. 51a in Höhr-Grenzhausen

Uhrzeit:                        jeweils 19.30 – 21.00 Uhr

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei Kerstin Awan (Dipl.Oec.)

 Mobil: 01578/9150058 oder Email: kerstin.awan@web.de

 

 

Sechstägiges Fasten nach Buchinger

 

 

„Fasten ist so alt wie die Völker der Erde“. Mit diesem Satz begann Otto Buchinger 1935 sein Buch „Das Heilfasten“. Fasten ist der bewusste, freiwillige Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Es ist eine Ernährung von innen. Fasten reinigt und regeneriert. Fasten erfordert ein individuelles Maß an körperlicher Bewegung und ausreichend Ruhe. Beim richtig durchgeführten Fasten besteht kein Hunger und die volle körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

 

Kerstin Awan lädt Sie ein, diese Erfahrung gemeinsam mit anderen in der Gruppe zu erleben. Beim ersten Treffen erhalten Sie die benötigten Informationen zum Fasten und welche Schritte dafür notwendig sind. Es kann individuell entschieden werden, wie lange gefastet wird. Am Samstag beginnt das Fastenbrechen mit einer gemeinsamen Suppe.

 

Gruppentreffen finden statt am

·        Freitag, den 12.04.19 von 18.30 bis 20.00 Uhr

·        Montag, den 15.04.19 von 18.30 bis 20.00 Uhr

·        Dienstag, den 16.04.19 von 18.30 bis 20.00 Uhr

·        Mittwoch, den 17.04.19 von 18.30 bis 20.00 Uhr

·        Donnerstag, den 18.04.19 von 18.30 bis 20.00 Uhr

·        Samstag, den 20.04.19 von 17.00 bis 19.00 Uhr

 

Kosten:    120 € (inkl. MwSt.) pro Person

Bitte Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einer Kostenübernahme bzw. Bezuschussung

 

 

Kursleitung:                   Kerstin Awan (Dipl.Oec.)

Veranstaltungsort:        Rheinstr. 51a in Höhr-Grenzhausen

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei Kerstin Awan (Dipl.Oec.)

 Mobil: 01578/9150058 oder Email: kerstin.awan@web.de

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de