Jahreshauptversammlung Edelweiss-Hillscheid


Pünktlich um 20 Uhr begrüßte Franz Müller alle Anwesenden und eröffnete die Jahreshauptversammlung. Nach den üblichen Protokollarien wurde der alte Vorstand einstimmig bei Enthaltung der Betroffenen entlastet. Franz Müller, Karl Heinrich Meyer, Birgit Miller, Stefanie Schmoltzi und Monika Augat wurden von den Mitgliedern einstimmig mit fünf Enthaltungen wiedergewählt. Als Kassenprüfer wurden Manfred Zerbach und Hans Peter Kaffiné gewählt.                                                                                                                                

Am 10. Februar startet ein Projektchor um 18:00Uhr in der „Alten Schule“. Eingeladen dazu sind Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen. Erarbeitet werden deutsch- und englischsprachige Popsongs.

Parallel dazu proben die Chöre“ InTakt“ und  „Bunten Töne“ für das geplante Frühjahrskonzert am 24. Mai. Dabei möchte der Verein neue Wege beschreiten und lädt alle Hillscheider und interessierte Gäste zu einer Afterworkparty mit Konzert ins Industriegebiet nach Hillscheid ein. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Anlässe und Veranstaltungen die durch den Kinder- und Jugendchor Bunte Töne oder den gemischten Chor InTakt musikalisch gestaltet werden. Zum Schluss bedankte sich Franz Müller bei allen Mitgliedern und den Helfern für ihr Engagement und Unterstützung.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de