SCHULNACHRICHTEN Das Gymnasium im Kannenbäckerland informiert... 852. Ausgabe


Die Klasse 8b setzte sich während der Europawoche 2019 mit kulinarischen Spezialitäten aus allen europäischen Ländern auseinander. Dazu berichteten die Schülerinnen und Schüler von traditionellen Leckereien, die immer wieder daheim, aufgrund der ursprünglichen Herkunft der Großeltern und Eltern aus z.B. Polen, Spanien und Kroatien, zubereitet werden. Des Weiteren recherchierte die Klasse nach „typischen“ Rezepten der europäischen Länder, die sie im Anschluss nachkochten. So gab es am Dienstag im Foyer des Gymnasiums belgische Waffeln, französische Crêpes, kroatische Plätzchen, österreichischen Kaiserschmarrn u.v.m. zu verkosten. Dazu wurden selbstgemachte Getränkte wie Skiwasser, ein Erfrischungsgetränk aus Himbeersirup, Zitronensaft und Wasser, sowie Kompott, ein süß-erfrischendes Getränk aus Früchten, gereicht. Die Schülerinnen und Schüler schwenkten dann auch noch in ihrer Freizeit die Kochlöffel und erfreuten die Schulgemeinschaft am Donnerstag mit herrlichen Köstlichkeiten wie österreichischer Sachertorte, griechischen Sesamriegeln (Pasteli) und spanischen Tapas mit Frischkäsefüllung. Dazu wurde die allseits beliebte Kräuterlimonade „Almdudler“ ausgeschenkt.


Dieses Projekt hat nicht nur den Schülerinnen und Schülern sehr viel Spaß gemacht, da sie aus der schulischen Routine etwas ausbrechen konnten und ihre Kochkünste unter Beweis stellten, sie haben auch mit ihrem Wissen über länderspezifische Spezialitäten glänzen können. Oftmals fiel auf, dass viele Gerichte mit nur leichten Abwandlungen auch in anderen Ländern gerne und oft verzerrt werden. So lässt sich festhalten, dass guter Geschmack sich nicht an Ländergrenzen hält und die unterschiedlichen nationalen Einflüsse unsere europäische Küche bereichern und ausmachen!


Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de