Ergebnisse der Juniorwahl am Gymnasium im Kannenbäckerland


Die deutlich meisten Stimmen erhielten die Grünen mit 39,5%. Mit FDP, SPD, die Partei und CDU lagen vier Parteien mit ca. 10% etwa gleichauf. Die verbleibenden Stimmen verteilten sich auf 17 weitere Parteien, von denen die meisten aber nur 1 Stimme erhielten.

Damit ähnelte das Ergebnis am GiK dem Bundesergebnis der Juniorwahl, bei dem ebenfalls die Grünen mit 33,9% deutlich vorn lagen, gefolgt von der SPD mit 12,2%. Die Parteien mit den nächsthöheren Stimmenanteilen waren die CDU mit 10,7%, die FDP mit 7,4% und die Partei mit 6,7%.

Die Jugendlichen haben damit sehr deutlich gezeigt, welche Themen ihnen wichtig sind und von wem sie Lösungen erwarten.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de