Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Komm wir spielen! Mobiles Spielen der „Zweiten Heimat“ zu Gast im AWO-Seniorenzentrum


Im Gepäck hatten sie nicht nur eine Menge guter Laune, sondern auch einen ganzen Anhänger vollgepackt mit Spielmaterial des Mobilen Spielen. Sommerski, Pedalos, Riesenleiterspiel, Leitergolf, Bowling, Zielwurfscheibe, Jongliermaterial und vieles mehr waren dabei und warteten auf ihren Einsatz. Bevor die Spielrunden allerdings richtig Fahrt aufnahmen, konnten sich alle Anwesenden – jung und alt – über ein weiteres Highlight freuen: Eis für alle – frisch aus dem Eiscafé La Ceramica. Finanziert wurde die Leckerei durch den Gewinn, den die gemeinsame Wii-Bowling-Aktion  vom letzten Sommer im Rahmen eines Wettbewerbs erzielt hatte. Nachdem sich alle ausreichend gestärkt hatten, wurden die ersten Kegelrunden eröffnet und hier und da kam es zu interessanten Gesprächen zwischen den Generationen. Es war ein rundum schöner Nachmittag, den alle miteinander verbringen konnten. Und es wird mit Sicherheit nicht die letzte gemeinsame Aktion gewesen sein. 

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de