Bücherei Hillscheid


Vier Mädchen und vier Jungen des dritten und vierten Schuljahrs aus Hillscheid nahmen am Mittwoch, den 20. März 2019 am diesjährigen Vorlesewettbewerb teil. Sie lasen der Jury drei Minuten lang aus einem mitgebrachten Buch vor. Dann folgten drei Minuten einer ihnen unbekannten Lektüre. Dabei wurde unter anderem bewertet, ob sie fehlerfrei lesen und ob sie den Text erfassen.

Schließlich standen die drei besten fest: Sebastian Flick belegte den dritten Platz, Leni Schroll war zweite Siegerin und Platz eins konnte sich Nelly Michel sichern. Sie darf im April zum Bistumsentscheid nach Hadamar fahren.

Als Juroren stellten sich Gudrun Gelhard, Liliane Heibel und Anni Link zur Verfügung. Alle teilnehmenden Schulkinder erhielten Preise. Für die drei Erstplatzierten gab es wieder Buchgutscheine.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de