Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Gelungene Premiere der Winterferienfreizeit


Auf Grund der neuen Ferienordnung bot die Institution in diesem Jahr erstmalig nun auch in den sogenannten Winterferien eine Freizeit an – aber nicht wie gewohnt im Wald am Flürchen sondern - wie schon so oft in den Weihnachtsferien, im Jugendhaus „Zweite Heimat“. Das Motto „Faszination Weltraum“ begeisterte von der ersten Minute die rund 35 Kids. So wurde die ganze Woche in verschiedenen Projekten getüftelt, gebastelt, geprobt und gespielt. Und so konnte sich schlussendlich die Premiere wirklich sehen lassen. Die Ferienkids begeisterten vor vollem Saal ihre Freunde und Familien mit einer mehr als abwechslungsreichen Aufführung. Von einer Reise auf den Mars und einem hilfreichen Alien beim verblüffenden Schwarzlichttheater, über tolle Kurzfilme aus der Lego-Trickfilm-AG bis hin zur grandiosen Theaterinszenierung des „Kleinen Drachen Kokosnuss“ war wirklich alles dabei. Die Ausstellung von Aliens und Mondkraterlandschaften rundete die Aufführung ab.
In gut sieben Wochen sehen sich fast alle wieder, dann in der Osterfreizeit, wie gewohnt im Wald am Flürchen.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de