Daumen hoch für die Stadtentwicklung


Gemeinsam mit Daniela Gampp und Steffen Sied, Geschäftsführern des Bauträgers, quartier-werkstatt GmbH, haben sie den Baugrund für das quartier mittelton besichtigt. Alle vorbereitenden Arbeiten sind abgeschlossen und der Tiefbau kann beginnen.

„Daumen hoch“ also für den Baustart zum quartier mittelton. Ab Mitte Mai geht es los, die Bagger rollen an… Mit der Ausschachtung für die Tiefgarage beginnt die Baumaßnahme, nach deren Fertigstellung 26 barrierefreie Eigentumswohnungen ein modernes Zuhause in zeitgemäßem Design bieten.

Ca. 6.000 Kubikmeter Erde werden dafür bewegt. So wird Raum geschaffen für den Bau von Tiefgarage und Untergeschoss, der baulichen Basis für das quartier mittelton. Mit Baggern, Containern und LKWs werden in ca. 4-5 Wochen die notwendigen Arbeiten durchgeführt.

Weitere Begleitarbeiten flankieren die Maßnahme, wie z. B. das Errichten einer gesicherten Baugrube. Es wird also spannend im Stadtteil Höhr, das quartier mittelton gewinnt an Form!

Nähere Informationen dazu unter www.quartier-werkstatt.de.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de