SCHULNACHRICHTEN Das Gymnasium im Kannenbäckerland informiert... 870. Ausgabe Schulmensa weiterhin ausgezeichnet - Erfolgreiches Re-Audit bestätigt 3-Sterne-Auszeichnung für weitere drei Jahre


Bereits im Jahr 2016 hat das Gymnasium im Kannenbäckerland an dem landesweiten Projekt „Schule isst besser“ teilgenommen. Im Rahmen des „Qualifizierungsprozesses für die Mittagsverpflegung an Schulen in Rheinland-Pfalz“ wurden die Anforderungen in den drei Qualitätsbereichen „Verpflegung“, „Rahmenbedingungen“ sowie „Verpflegungskonzept“ erfüllt und die Schule und ihre Mensa mit drei Sternen ausgezeichnet. Die Gültigkeit der Auszeichnung betrug drei Jahre, sodass im Jahr 2019 das erste Re-Audit anstand. Dabei wurde erneut überprüft, ob die Anforderungen in den drei oben genannten Bereichen nach wie vor erfüllt werden.

In den vergangenen Jahren haben sich rund um die Mensa und die Mittagsverpflegung am Gymnasium feste Strukturen und Aktionen etabliert, auf deren Grundlage die 3-Sterne-Auszeichnung erneut bestätigt wurde: An erster Stelle sind die Food-Scouts zu nennen, die als Mittler zwischen ihren Klassen und dem Caterer fungieren und in regelmäßigen Treffen Einblicke hinter die Kulissen des Mensabetriebes erhalten.

Ein bis zweimal im Jahr findet im Mensarat, der aus Vertretern der Elternschaft, der Lehrerschaft und des Caterers besteht, ein gemeinsamer Austausch rund um die Belange der Mensa statt.

Zu Beginn des Schuljahres haben die Eltern der neuen Fünftklässler die Möglichkeit zu einem Probeessen.

Der „Tag der Schulverpflegung“, der jedes Jahr unter einem bestimmten Motto stattfindet, nimmt in vielfältiger Art Themen der Ernährungsbildung in den Blick.

Auch im Unterricht, in Projekten und während der Projektwoche werden Themen zur Ernährungsbildung und Nachhaltigkeit in der ein oder anderen Form aufgegriffen.

In der Mensa selbst sorgen schallabsorbierende, bunt gestaltete Stellwände für mehr Lärmschutz und eine angenehmere Atmosphäre beim Essen.

„Die Bestätigung der 3-Sterne-Auszeichnung freut uns sehr und motiviert uns für die Zukunft“, so Christina Heim-Cleppien, die Mensabeauftragte des Gymnasiums.

 



















 

Die Food-Scouts des Gymnasiums freuen sich über die erneute 3-Sterne-Auszeichnung.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de