Die Arche - Familienzentrum: Achtsamkeit mit Kindern / Frauenfrühstück / Ich nehme ab / Cafe Kunterbunt / Elterntreff


Achtsamkeit mit Kindern

Lautete das Motto des Elternabends mit dem Achtsamkeitstrainer und Glückscoach Dirk Gemein, zudem das Familienzentrum „Die Arche“ eingeladen hatte. Das Interesse der Eltern an diesem Vortrag war außerordentlich hoch und so mussten vor Beginn Tische und Stühle gerückt werden, bis jeder der 90 Zuhörer einen Platz hatte und entspannt dem Vortrag lauschen konnte. Dirk Gemein beleuchtete als zentrales Thema das Verhältnis zwischen Eltern und Kindern. Die lieben Kleinen stellen ihre Eltern allzu oft vor Herausforderungen wodurch das Familienleben zu einer emotionalen Achterbahn wird. Die Zuhörer erfuhren wie Achtsamkeit zu einem entspannten Umgang im miteinander beitragen kann. Dazu ging er zunächst auf die Entstehung von Emotionen und Handlungen ein. Weiterhin stellte er „Lebenstöpfe“ in unterschiedlichen Altersphasen in Relation, die mit Wissen und Gelerntem, Urteilen und Meinungen, Ansichten und Gewohnheiten, Wollen und Nichtwollen, Rollen und Identifikationen sowie der eigenen Kindheit gefüllt sind. Dabei betonte er, wie wichtig es sei, den Kindern auf Augenhöhe zu begegnen und sich bewusst zu machen, welchen Erfahrungsschatz die Kinder mitbringen und ob sie das von den Eltern Gesagte oder Geforderte überhaupt schon verstehen können. Mit Anekdoten aus seinem eigenen Familienleben lockerte er den Abend gekonnt auf und band sein Publikum immer wieder mit ein. Zudem zeigte er auf, wie der gute Kern eines jeden Menschen durch negative Gefühle wie Wut, Stress, Angst und Ärger überlagert wird und wie durch Achtsamkeit daraus wieder Liebe, Mitgefühl, Freude, Mäßigung etc. entstehen kann. Zuletzt beleuchtete er noch das Sprechen und Handeln im engen Zusammenhang steht und gab den Anwesenden praktische Be