Neues aus der Stadtbücherei - Neue Romane und Sachbücher


Neue Romane:

Farjeon, J. Jefferson: Dreizehn Gäste

Zwölf Gäste hat Lord Aveling zu einer Party auf sein Landgut geladen. Darunter befinden sich eine Schauspielerin, ein Journalist, eine Krimiautorin sowie die schöne und mysteriöse Witwe Nadine Leveridge. Da diese am örtlichen Bahnhof einen Verletzten aufliest und kurzerhand mitnimmt, erhöht sich die Zahl der Anwesenden unvorhergesehen auf die unglückbringende Dreizehn. Und tatsächlich lässt das Verhängnis nicht lange auf sich warten…

Pötzsch, Oliver: Die Henkerstochter

Kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg wird in der bayerischen Stadt Schongau ein sterbender Junge aus dem Lech gezogen. Eine Tätowierung deutet auf Hexenwerk hin, und sofort beschuldigen die Schongauer die Hebamme des Ortes. Der Henker Jakob Kuisl soll ihr unter Folter ein Geständnis entlocken, doch er ist überzeugt: Die alte Frau ist unschuldig…

de Rosnay, Tatiana: Fünf Tage in Paris

Paris ist von sintflutartigem Regen heimgesucht, als sich die Familie Malegarde dort anlässlich einer Feier trifft. Tochter Tilia reist aus London an, wo sie als Künstlerin lebt, und Sohn Linden, ein Fotograf, kommt aus Los Angeles dazu. Schon bei der Ankunft bemerken Tilia und Linden, dass der Vater kraftlos wirkt. Auch Lauren, die Mutter, ist angeschlagen. Die Seine droht über die Ufer zu treten, sodass die vier das Hotelzimmer fast nicht verlassen können. Die apokalyptischen Wetterverhältnisse spiegeln, was auf der Familie lastet…
Begley, Louis: Killer’s Choice

Ex-Marine und Bestsellerautor Jack Dana könnte eigentlich ein ruhiges Leben führen: Er hat seinen Erzfeind Abner Brown zu Fall gebracht, ist glücklich liiert mit einer schönen Anwältin und hat gerade begonnen, sein neues Buch zu schreiben. Doch dann werden sein Freund Simon Lathrop und dessen Frau auf brutalste Weise ermordet…

Natt och Dag, Niklas: 1794

Nach den Ereignissen des letzten Jahres fällt Jean Michael Cardell in ein tiefes Loch. Die Ermittlungen im Fall der verstümmelten Leiche gaben seinem Leben einen Sinn. Nun ist er wieder da, wo er vorher war. Bis zu dem Tag, als ihn eine Frau kontaktiert: Ihre Tochter wurde in der Hochzeitsnacht auf grausamste Weise zugerichtet und getötet. Als Täter wird deren frisch angetrauter adeliger Ehemann identifiziert und in ein Irrenhaus eingewiesen. Die Mutter der Getöteten glaubt diese Version jedoch nicht und sucht Hilfe bei Cardell…

Neue Sachbücher

Neumüller, Kerstin: Verflickt & zugenäht – Kleidungsstücke ausbessern und verschönern

So einfach geht‘s: kaputtgetragene Lieblingsstücke flicken und verschönern. Tipps und Tricks aus der Nähwerkstatt: ob von Hand oder mit der Maschine. Mit einem nützlichen Kapitel über Materialkunde und Textilpflege.

Green, Fern: Putzen ganz natürlich

Mit weniger Verpackungsmüll die Umwelt schonen, mit natürlichen Inhaltsstoffen der Gesundheit etwas Gutes tun: Hier finden Sie mehr als 100 Do-it-Yourself-Reinigungs- und Pflegemittel für Ihren Haushalt - mit Zutatenliste, Zubereitungszeit und Angaben zum benötigten Gefäß. Ob Handseife oder Holzreiniger, dank übersichtlicher Gestaltung und Bildern können Sie die Hausmittel ganz einfach selbst herstellen.

Helfrich, Diana: Ich glaub‘, ich hab da was für Sie

Selbst der gesündeste Mensch braucht mal eine Pille. Doch welche soll man nehmen? Und welcher Wirkstoff sollte drin sein? Chemie oder pflanzlich? Vielleicht reicht auch ein Hausmittel? Als Apothekerin Ihres Vertrauens erklärt und bewertet die Pharmazeutin bekannte Arzneimittel und ihre Wirkstoffe und gibt Geheimtipps zur Selbstmedikation und Eigentherapie.

Hammersley, Toni: Clean – einfache Tipps und Techniken für ein sauberes Zuhause

Die Wollmäuse weigern sich ihren Lieblingsplatz zu räumen und der Kalk kommt schneller wieder als man ihn wegrubbeln kann? Die Lösung ist nicht intensiveres Schrubben und Putzen, sondern effektiveres! Clean hilft dabei, ein System zu entwickeln, mit dem das Sauberhalten der Wohnung ein Leichtes wird…

Riedl, Matthias u.a.: Die Ernährungs-Docs: Diabetes heilen - Wie Sie mit der richtigen Ernährung Diabetes Typ 2 heilen und Typ 1 verbessern können

Bei 90 Prozent aller Diabetiker ist der Lebensstil die Ursache der Erkrankung. Die gute Nachricht: Die Kombination aus gesunder Ernährung und ausreichender Bewegung mit neuen Medikamenten, die nicht mehr dick machen, hat die Diabetes-Therapie revolutioniert. Damit die Betroffenen noch mehr davon profitieren können, haben die Ernährungs-Docs ihr Standardwerk jetzt überarbeitet und neu aufgelegt: mit neuen Fakten und auf dem aktuellen Stand der Forschung.

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de