SCHULNACHRICHTEN Das Gymnasium im Kannenbäckerland informiert... 880. Ausgabe - 33. Regionalwettbewerb Jugend forscht Koblenz - in diesem Jahr zu Gast am Schulzentrum in Höhr-Grenzhausen


Das Schulzentrum Höhr-Grenzhausen freut sich, den renommierten Nachwuchswissenschaftler-Wettbewerb Jugend forscht am Samstag, den 29.02.20, in seinen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Aufgrund von Umbauarbeiten an der Hochschule Koblenz, kann der Regionalwettbewerb Koblenz in diesem Jahr leider nicht an dem altgewohnten Standort ausgetragen werden. Glücklicherweise erklärten sich der Westerwaldkreis, sowie die beiden Schulleiter, Herr Breitbach vom Gymnasium im Kannenbäckerland und Herr Winkes von der Ernst Barlach Realschule, ohne Zögern bereit, den Wettbewerb an ihren Schulen aufzunehmen. Die Wettbewerbsleitung möchte bereits an dieser Stelle allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Bundesweit befindet sich der naturwissenschaftliche Exzellenz-Wettbewerb bereits in der 55. Runde. Am Standort Koblenz haben ambitionierte Jungforscher/innen seit nunmehr 33 Jahren  die Möglichkeit, ihre neuesten Ideen und Erfindungen einer ausgewählten Fachjury aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre zu präsentieren und begutachten zu lassen. Die besten Arbeiten qualifizieren sich zudem für den Landeswettbewerb.

Unerlässlich für die erfolgreiche Durchführung eines solchen Wettbewerbs sind neben vielen ehrenamtlichen Unterstützern auch regionale Sponsoren. Dank der tatkräftigen und finanziellen Unterstützung der Patenfirma Energieversorgung Mittelrhein (evm), die den Koblenzer Regionalwettbewerb nun bereits seit 20 Jahren ausrichtet, sowie weiteren Gönnern, können wir uns auf einen neuen, spannenden und eindrucksvollen Wettbewerbstag freuen.

Verwandte, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen die Ausstellung am Samstag, den 29.02.20, ab 14 Uhr zu besuchen und sich selbst von den neuesten Tüfteleien und Erkenntnissen der Jungforscher/innen zu überzeugen. Als Höhepunkt der Veranstaltung gilt wie in jedem Jahr die  abschließende Feierstunde, in der die Regionalsieger gekürt werden. Diese findet ab 16 Uhr in der Aula der Ernst-Barlach-Realschule statt.

Gemäß dem diesjährigen Jugend forscht-Motto „SCHAFFST DU“ wünschen wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg.

Larissa Kram

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de