corona-virus

Das Wirtschaftsministerium informiert: Unterstützung von Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise


Als direkter Ansprechpartner der Unternehmen für wirtschaftsrelevante Fragen steht kleineren und mittelständischen Unternehmen der Mittelstandslotse Professor Dr. Manfred Becker zur Verfügung, außerdem wurde eine Stabsstelle im Wirtschaftsministerium unter der Leitung des Abteilungsleiters für Wirtschaftspolitik, Dr. Ralf Teepe zur Koordinierung sämtlicher Maßnahmen eingerichtet, so Wissing. „Derzeit ist es vor allem entscheidend, die Liquidität unserer Unternehmen zu sichern. Die Bundesregierung hat hier bereits erste wichtige Schritte eingeleitet, die wir als Land sinnvoll ergänzen und verstärken. So stehen über die ISB sowie die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz Betriebsmittelkredite sowie Bürgschaften zur Verfügung. Damit können die Unternehmen Zeit gewinnen, um etwa Lieferketten anzupassen oder eine zeitweise geringere Nachfrage zu überbrücken“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing nach dem Spitzengespräch mit Wirtschaftsvertretern über die Herausforderungen durch das Corona-Virus für die rheinlandpfälzischen Unternehmen. (Quelle: Pressemeldung v. 10.03.2020) Die Ansprechpartner der 

Stabsstelle und weitere Hinweise finden Sie hier:

https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Erfolg bei der Bewältigung der Krise.

Ursprüngliche Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de