Schulnachrichten: Das Gymnasium im Kannenbäckerland informiert... 867. Ausgabe


Exkursion der Klasse 8b ins BwZK

Es berichtet Lena Meiss:

Am Dienstag, dem 17.09.2019, fuhr die Klasse 8b, im Rahmen der "Woche der Wiederbelebung" ins Bundeswehrzentralkrankenhaus (BwZK) Koblenz. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Notärzte Jörg May und Dirk Zischke wurden die Schülerinnen und Schüler von Herrn May in die Fahrzeughalle geführt, wo sie eine Präsentation sahen, in der genau erklärt wurde, wie die Herzdruckmassage und die Beatmung funktionieren.

Im Anschluss hatten sie die Gelegenheit, die Wiederbelebung selbst einmal auszuprobieren, indem sie an einer Puppe übten.

Danach führte Herrn Zischke sie in den Ruheraum der Mitarbeiter, wo sie sich ein Video zum Thema Rettungsdienste ansahen. Darin wurde erklärt, was zu den Aufgaben der Notärzte, Polizisten und Feuerwehrleute gehört und mit welchen Problemen sie bei Einsätzen zu kämpfen haben.

Nach einer weiteren Führung verschiedene Räume des BwZK durfte die Klasse im Anschluss noch die drei Einsatzwagen besichtigen: das Notarzteinsatzfahrzeug, das Intensivtransportfahrzeug und den Rettungswagen.

Zum Schluss bekamen alle eine Teilnehmerurkunde. Für die Schüler/innen war dies nach einhelliger Rückmeldung ein interessanter Tag, an dem sie viel Neues gelernt haben

Hoehr-Grenzhausen.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hoehr-grenzhausen.de