Gemeindebücherei Hilgert 

Buchvorstellungen


Krimi

Brand, Christine: Blind

Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel dabei, das richtige Hemd zu wählen. Denn Nathaniel ist blind, doch der Schrei klang eindeutig. Was, wenn der Frau etwas angetan wurde? Er ist sich sicher: Es muss ein Verbrechen sein. Doch keiner glaubt ihm, es gibt keine Beweise, keine Spur. Gemeinsam mit einer Freundin, der Journalistin Milla, macht sich Nathaniel selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Er ahnt nicht, dass er für die fremde Frau die einzige Chance sein könnte – oder ihr Untergang ...


Cotterill, Colin: Dr. Siri und die Spiele des Rattenfängers

1980: Die Demokratische Volksrepublik Laos ist stolz darauf, an ihren ersten Olympischen Spielen teilzunehmen – ein Event, das sich der Pathologe Dr. Siri Paiboun natürlich nicht entgehen lassen kann. Mithilfe eines kleinen Tricks schafft er es, als medizinischer Berater für die Athleten nach Moskau reisen zu dürfen, dem Austragungsort der diesjährigen Spiele. Doch dort angekommen beschleicht ihn schnell der Verdacht, dass einer der Olympiateilnehmer nicht der ist, der er zu sein vorgibt. Und als dann auch noch ein laotischer Athlet des Mordes beschuldigt wird, muss Siri alles daran setzen, dass am Ende die Gerechtigkeit siegt.


Roman

Ferrante, Elena: Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Neapel in den Neunzigern, Giovanna ist dreizehn Jahre alt, die Vorzeigetochter kultivierter Mittelschichtseltern, eine strebsame Schülerin. Doch plötzlich verändert sich alles, ihr Körper, ihre Stimmung, die Noten brechen ein, und immer öfter gerät sie mit ihren Eltern aneinander. Zufällig kommt Giovanna der Vorgeschichte ihres Vaters auf die Spur, der aus einem ganz anderen Neapel stammt, einem leidenschaftlichen, vulgären Neapel. Dort treibt sie sich herum, aber die Geheimnisse, auf die sie da stößt, verstören sie. Und als sie bei einem Abendessen bemerkt, wie ein Freund der Familie unterm Esstisch zärtlich die Füße ihrer Mutter streift, verliert sie vollends die Fassung. Denn wem kann sie überhaupt noch trauen? Und was soll ihr Halt geben? Oder ist sie selber bereits unrettbar verwoben in dieses lügenhafte Leben der Erwachsenen?

 

Kinderbuch

Max-Bilderbuch: Max räumt auf

Max soll erst aufräumen, bevor er mit Pauline spielen darf. Lust hat er keine, aber gemeinsam mit Paulin